Jakobsmuscheln mit Süsskartoffelpüree, Serrano‐Schinken und Duvel‐Sauce

Snack, Modern
Bereitungszeit : 25 Minuten, für 4 Personen

Zutaten

  • 4 Jacobsmuscheln 10/20 EPIC
  • 4 leere Schalen
  • 3 Süsskartoffeln
  • 1/4 Vanilleschoten
  • 6 Scheiben Serrano-Schinken
  • 1 Schalotte
  • Butter
  • Bouquet garni
  • 1/2 Flasche Duvel (obergäriges helles Starkbier aus Belgien)
  • 200ml Brühe
  • 100ml Sahne

Vorbereitung

Kochen Sie die geschälten Süsskartoffeln in Salzwasser. Abtropfen lassen und zerstampfen zusammen mit etwas Kochwasser und den Vanillemark. Butter zugeben und zu einer glatten Püree verarbeiten.

Die Serrano‐Schinken im Ofen bei 60°C. trocknen lassen bis knusprig und fein grinden.

Die Schalotte anschwitzen in Butter. Brühe und Duvel zugeben zusammen mit dem Bouquet garni. Aufkochen bis trocken. Sahne zugeben und einkochen lassen. Die Soße durch ein Sieb streichen und kurz   Vor dem Servieren aufschäumen mit einen Mischer.

Die Jakobsmuscheln backen in Butter. Eine Quenelle machen von Kartoffelpüree und in die leere Schale einsetzen. Auf der Jakobsmuschen den Crumble vom Serrano‐Schinken legen und die Jakobsmuschel neben die Quenelle legen. Etwas Sauce herum giessen und garnieren mit Brunnenkresse.

Tolle Variante

Man kann dieses Gericht auch mit Kaisergranate bereiten.